Die 5 häufigsten Satzanfänge auf Englisch

Du kannst dich schon recht gut auf Englisch ausdrücken, fühlst dich aber noch nicht sicher bei einem Gespräch? Im wahrsten Sinne des Wortes ist ein guter Anfang für dich das Lernen von häufig vorkommenden Satzanfängen, die sofort Halt und Struktur im Gespräch geben können. Sie kaufen dir sogar Zeit, deine Gedanken zu strukturieren und alles, was danach kommt, zu ordnen.

Damit deine gesamte Ausdrucksweise sowie dein Auftreten gegenüber anderen Personen natürlich wirkt, benötigt dein Englisch diese zusätzlichen Feinheiten der Startmöglichkeiten.

In den bekanntesten Literaturwerken sind die Texte deshalb so zu Lesen und erzeugen eine besondere Wirkung auf uns, weil die Wahl der Ausdrücke und vor allem der Verbindungswörter beeindruckt, um die Logik des Textes mit eloquentem Schreiben zu vereinen.

Wie erreicht ein Fremdsprachen-Schüler diesen Redefluss?

Richtige Satzanfänge im Redekontext können dein gesprochenes Englisch um einiges verbessern und machen Eindruck. Daher empfiehlt es sich, eine Liste mit Phrasen zusammenzufassen oder eine Tabelle zu erstellen, wo du Satzanfänge auf Englisch und Deutsch übersichtlich gegenüber stellst. Jedes mal, wenn im Eifer eines Gesprächs bist und ein Satz auf Englisch raus muss, kannst du dir diese Liste zur Hilfe nehmen.

In diesem Fall reicht es nicht, sich die Vokabeln wie gewohnt zu merken und die Verbindungswörter wie auf Deutsch einzusetzen. Wirksam in deinen Gesprächen sind diese Phrasen erst dann, wenn sie auch passend und angemessen eingesetzt sind.

Wir haben die bekanntesten englischen Satzanfänge in einer every-day Konversation nach Häufigkeit sortiert und stellen sie dir in diesem Artikel zur Verfügung. Versuche, diese Wörter im nächsten Gespräch einzubauen und du wirst bald anfangen, die Begriffe unbewusst zu verwenden.

Actually - Mache einen Gegenvorschlag

Verwende actually am Anfang des Satzes wenn du jemanden korrigieren möchtest oder einen guten Einfall hast, der dich und deine Gesprächspartner weiterbringt. Hier ein Beispiel wie das funktionieren kann:

Englisch

Deutsch

Actually, we could take the bus instead!

Wir könnten auch eigentlich den Bus nehmen!

Die Vokabel actually ist einer der häufigsten Satzanfänge auf Englisch. Du wirst das Wort in jeder gängigen Konversation mehrmals hören. Ähnlich wie seine Übersetzung auf Deutsch hat dieses Partikel mehrere Funktionen und kann auch in der Satzmitte auftauchen.

Auf dieser Seite findest du generell gute Tipps zum Thema Wortstellung in englischen Sätzen.

Die 5 häufigsten Satzanfänge auf Englisch

Well - Ein Satzanfang, der Zeit schenkt

Sicherlich hast du dieses kleine Wörtchen schon tausendmal gehört. Die Vokabel drückt nicht nur ein gutes Wohlbefinden oder Ergebnis aus, sondern dient vor allem als Türöffner einer Argumentation zwischen zwei oder mehrerer Personen. Wenn du irgendwann anfängst, auf Englisch zu denken, wirst dieses Wort sogar in deinen eigenen Gedanken vorkommen.

Wenn du etwas Kontroverses in eine Diskussion einbringen möchtest, ist well die Vokabel, die du brauchst. Weiterhin kann well im Satz vorkommen, um weitere Perspektiven und Meinungen einzubringen.

Englisch

Deutsch

Well, I think you should consider taking the bus.

Also, ich denke du solltest besser den Bus nehmen.

Des Weiteren dient dieses Wörtchen dazu, eine Diskussion zu Ende zu bringen. Hier sind ein paar weitere Formulierungen mit well:

Englisch

Deutsch

Well, then let us get together and do the homework!

Also, stecken wir die Köpfe zusammen und machen die Hausaufgaben!

Außerdem ist well immer eine gute Option, um eine Antwort auf die Fragen zu geben, gerade dann, wenn du etwas Zeit zum Nachdenken brauchst.

In fact - Wähle die Satzanfänge weise

Der dritthäufigste Option, um einen Satz auf Englisch einzuleiten ist in fact. Dieser Ausdruck sollte in einer Konversation jedoch mit Bedacht gewählt werden. Englisch ist zumindest in Großbritannien eine Sprache der Understatements.

Es kommt also vor allem darauf an, sich sicher zu sein, dass die darauf folgenden Aussagen der Wahrheit entsprechen.

Mit in fact wird ein Spannungsbogen aufgebaut, weshalb es sich gut dazu eignet, das Herzstück einer Argumentation einzuleiten. Unter Umständen kannst du damit sogar auf Quellen verweisen, die deine Argumente verstärken.

Englisch

Deutsch

In fact, he was the reason why I quit my job.

Um ehrlich zu sein, er war der Grund meiner Kündigung.

In fact, I was the one who did it.

Ehrlichgesagt habe ich das gemacht.

Wie du siehst, enthalten die obigen Beispiele sehr wichtige Informationen für den Kontext. Dies macht in fact zu einem der zwar etwas weniger genutzten englischen Satzanfänge aus der heutigen Auswahl an nützlichen Phrasen, aber es ist von großer Bedeutung für die Prägnanz einer Aussage.

First of all - Argumente strukturieren und ordnen

Wie du es bereits gemerkt hast, gibt es im Englischen nicht nur on the one hand, on the other hand Konstruktion für einen Argumentationsverlauf. Die Liste an nützlichen Vokabeln ist sehr breit. First of all dient als eine einleitende Phrase und ist eine gute Einführung in die darauf folgende Argumentation.

Du wirst diese Wörter nicht nur in gesprochener Sprache sondern auch in Texten sehen, zum Beispiel in einem Zeitungsartikel. Der Gebrauch in der gesprochener Sprache ist jedoch ebenso wichtig, wie etwa in einer Rede oder bei einer Präsentation.

Englisch

Deutsch

First of all, I would like to thank all of you for being here today.

Als Erstes möchte Ich sie alle dafür danken, dass ihr heute hier seid.

Alternativ kann diese Form auch kürzer ausgedrückt werden mit first. Der Unterschied in der deutschen Übersetzung ist kaum wahrnehmbar, was an diesen Beispielen deutlich wird:

Englisch

Deutsch

The first thing to start with is the following case.

Als erstes zu Beginnen wäre folgender Fall.

Let us start with this case first and then move on to the next task. - Lass uns zuerst damit anfangen und dann zu der nächsten Aufgabe übergehen.

Die 5 häufigsten Satzanfänge auf Englisch

In general - Sachen verallgemeinern

Immer wenn du die Inhalte allgemeiner darstellen möchtest, hast du in general auf deiner Seite. Mit dieser Phrase kannst du einerseits die Behauptung allgemeingültig machen, gleichzeitig aber drückst du deine persönliche Einstellung so aus, dass es mehr nach der Meinung der Mehrheit aussieht. Somit wirken deine Aussagen um einiges diplomatischer.

Die 5 häufigsten Satzanfänge auf Englisch

Der Schlussstrich - Englische Satzanfänge

Heute ging es um die am meisten verwendeten Satzanfänge des Englischen. Mit diesen kleinen zusätzlichen Phrasen und Vokabeln kannst du deine Argumentation und auch dein Auftreten deutlich aufwerten. Das funktioniert sowohl für die gesprochene Sprache als auch für die Schriftsprache und ist bei einer alltäglichen Konversation gleichermaßen wie in einer formellen Situation umsetzbar.

In Internet findet man oft Tipps zum Thema Gebrauch von Verbindungswörtern auf Englisch. Abgesehen davon, dass diese deinen Text oder dein gesprochenes Englisch aufwerten, geben sie dir zeit zum Überlegen, was eigentlich darauf folgt. Vor allem bei einer mündlichen Prüfung wirst du diese Zeit brauchen.

Die 5 häufigsten Satzanfänge auf Englisch

In einem Text übernehmen diese und weitere ähnliche Phrasen die Rolle der Verbindungswörter bzw. Konjunktionen. Ihrer gezielter Einsatz gibt deinen Gedanken eine gute Struktur.

Um Präsentationen mit Satzanfängen zu strukturieren gibt es bei Langster bald weitere Tipps & Empfehlungen.

Hierbei haben wir uns heute auf die gesprochene Sprache fokussiert und nicht auf das übliche Präsentationsenglisch. Um Präsentationen mit Satzanfängen zu strukturieren gibt es bald einen weiteren Ratgeber.